Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Landesvertretung des Saarlandes beim Bund

 

Das Gebäude versteht sich als Reminiszenz an das steinerne Berlin. Zur Strasse hin empfangend geöffnet, präsentiert sich dort das Saarland als Solarland. In dem großen Innenhof, der an die Berliner Innenhöfe erinnert, kann ungehindert das Sonnenlicht scheinen. Zum
Garten hin löst sich das Gebäude skelettiert und mit Pflanzen berankt auf und schafft einen großzügigen Durchblick hin zum Bundestag, zum Brandenburger Tor und zum Denkmal für die ermordeten Juden Europas. Im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss befinden sich die öffentlich zugänglichen Räume mit dem zentralen Veranstal-tungsraum, in den Obergeschossen sind die Büros und Besprechungsräume angeordnet.

 

Wettbewerb: Sept. 1997, landesoffen, 1. Preis
Bauherr: Bundesland Saarland
Leistungen: LP 1-8
Planung: Jan. 1998 - Juli 1998
Bauzeit: Apr. 1999 - Dez. 2000
BGF: 4.300 qm

 

 

Foto: Bitter Bredt FotografieFoto: Bitter Bredt Fotografie

Foto: Bitter Bredt FotografieFoto: Bitter Bredt Fotografie

Foto: Bitter Bredt FotografieFoto: Bitter Bredt Fotografie

Foto: Bitter Bredt FotografieFoto: Bitter Bredt Fotografie

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?